| IMPRESSUM | ANFAHRT       
         HOME        SYSTEMLÖSUNGEN        KONTAKT         ÜBER UNS       DOWNLOAD         PRESSE         ENGAGEMENT
OBJEKT DES MONATS
 
Altes Rathaus Bonn


Das Alte Rathaus ist mit seiner Rokokofassade ein Wahrzeichen der Stadt Bonn. Besucher aus aller Welt waren hier zu Gast, Brautpaare warten Monate, um sich hier trauen zu lassen und kaum ein Bonn-Tourist lässt das Foto auf der Rathaustreppe aus. Viele Bonnerinnen und Bonner fühlen sich dem Alten Rathaus herzlich verbunden. Aktuell wird das Wahrzeichen der Stadt saniert, die Arbeiten dauern von Februar 2010 bis April 2011 und werden aus Mitteln des sogenannten Konjunkturpakets finanziert.

Die Firma epasit liefert aus ihrem Programm verschiedene Materialien über den traditionsreichen Bonner Baustoffhandel Fassbender Tenten zu den Sanierungsarbeiten, die von der Bonner Fachfirma Gerd Linden Stuckgeschäft verarbeitet werden. So werden beispielsweise die erforderlichen Innendämmarbeiten mit den epatherm Wohnklimaplatten ausgeführt.

Das Gebäude befindet sich seit einigen Jahren in schlechtem Zustand, die notwendige Sanierung wurde mehrfach aus finanziellen Gründen verschoben. Geplant sind die Sanierung von Fassade, Türen, Fenstern und Dach, außerdem die Erneuerung der Technik (Heizung, Klima- und Sanitäranlagen) und die Verbesserung des Brandschutzes.

Geschichte des
Alten Rathauses in Bonn

Das historische Gebäude am Bonner Marktplatz wurde 1737 bis 1738 vom kurfürstlichen Hofbaumeister Michel Leveilly erbaut; vollständig fertig gestellt wurde es allerdings erst um 1780. Das dreistöckige Gebäude hat sieben Fensterachsen und ein Mansardendach mit Gauben.

1944 wurde es schwer beschädigt
und bis 1950 wieder aufgebaut. Nachdem Bonn 1949 Bundeshauptstadt geworden war, wurde das Rathaus Stätte historischer Ansprachen und Staatsbesuche. Schon am 12. September 1949 trat Theodor Heuss
dort vor die Bonner, um seine gerade gewonnene Bundespräsidentenwahl zu feiern. 1962 hielt der französische Staatspräsident Charles de Gaulle und 1963 US-Präsident John F. Kennedy Begrüßungsansprachen. Am 13. Juni 1989 jubelten die Bonner dort dem sowjetischen Staats- und Parteichef Michail Gorbatschow zu. Alle Staatsoberhäupter trugen sich in
das Goldene Buch der Stadt Bonn ein.

Im Frühjahr 2011 soll das historische Gebäude innen wie außen im neuen Glanz erstrahlen.

   

 

 








 




WEITERE OBJEKTE:


Gymnasium zu Bratislava

Burg zu Bratislava

Trinkwasserbehälter Lindau

Altes Rathaus Bonn

Stadtgymnasium Helsinki
Jugendstilvilla in Aalen
Waldseer Hof Markdorf
Therme Rügen

Schimmelalarm im Badezimmer


Diakonie-Gebäude Witten

Leonhardskirche           English >>

Deutscher Kaiser          English >>

Wilhelma Stuttgart         English >>

Trinkwasserbehälter     English >>

Hafenviertel Tallinn        English >>

EZB Frankfurt                  English >>

Zwinger Dresden           English >>

TU-Krakau                       English >>

Brunnen Maulbronn       English >>

Jurahaus                         English >>


Sofort-Kontakt


Sie haben Fragen oder wünschen
ein persönlichen Kontakt.
Fon +49 (0)7032 - 20 15-0