Schimmel im Keller Fachwissen zu Ursachen und Beseitigung
Feuchträume und Keller2021-06-22T10:09:48+00:00
Produkte

Kein Platz für Schimmel

Wasserdampf und hohe Luftfeuchtigkeit in Waschküche oder Waschraum, kondensierende Feuchtigkeit und Ausblühungen im Keller: Schimmelsporen lieben eine kühle, feuchte Umgebung. Entdecken Sie Anzeichen von Schimmel im Keller oder Feuchtraum, ist schnelle Hilfe gefragt.

Was sind die Ursachen für Schimmel?

Zu den häufigen Ursachen für Schimmelbildung zählen – einzeln oder in Kombination:

  • Mangelndes oder falsches Lüften

  • Eine defekte oder fehlende Abdichtung

  • Ein Wasserschaden

  • Kondensationsfeuchte

Nicht immer ist die Ursache gleich ersichtlich. Sanierexperten von epasit unterstützen Sie bei der Analyse und erstellen auf Wunsch einen Sanierungsfahrplan. Dabei profitieren Sie von unserer geballten Erfahrung mit feuchtigkeitsbedingten Bauschäden.

Wie werden Sie Schimmel wieder los?

Sind die Ursachen gefunden, gilt es diese zügig zu beheben. Auch dafür finden Sie bei epasit geeignete Baustoffe wie das Sanierputzsystem. Damit es anschließend nicht erneut zur Schimmelbildung kommt, brauchen Sie einen wasserdichten Plan. Dafür empfiehlt sich beispielsweise das epatherm Wohnklimaplattensystem. Es vereint eine wohngesunde Innendämmung mit Feuchtigkeitsregulierung und verhindert die Bildung von Schimmelpilz. Übrigens besteht es aus komplett aufeinander abgestimmten Systemkomponenten, von der Grundierung bis zur Wandfarbe – das garantiert Ihnen eine exzellente Wirkweise.

Machen Sie Ihre Feuchträume und Keller zur schimmelfreien Zone: Die Schimmelsachverständigen von epasit unterstützen Sie dabei Schritt für Schritt. >>

Passende Produkte

Nach oben