Feuchtesanierung Ursachen erkennen und systematisch sanieren
Feuchtesanierung2021-07-16T11:42:37+00:00
Anwendungsgebiete
Produkte
Referenzen

Feuchte Wände

Die Kellerwände sind feucht? Am Sockel bröckelt der Putz? Ob außen oder innen: Feuchteschäden mindern den Wert einer Immobilie. Außerdem beeinträchtigen sie die Wohnhygiene. Für die Feuchtigkeit im Mauerwerk sind unterschiedliche Ursachen denkbar. Dazu zählen:

  • Kondensationsfeuchte
  • Kapillar aufsteigende Feuchtigkeit
  • Seitlich eindringende Feuchtigkeit
  • Hygroskopische Feuchtigkeit
  • Drückendes Wasser
  • Eindringender Schlagregen

Die genannten Beispiele verdeutlichen: Vor einer Sanierung sollten Sie die Ursachen der Feuchtigkeit abklären. Nur wer die Auslöser der Schäden kennt, kann sie zielgerichtet und systematisch beseitigen. Dabei unterstützen Sie die Sanierexperten von epasit mit Erfahrung und Know-how. Denn wir befassen uns tagtäglich mit feuchtebedingten Schadensbildern. Nach einer Begehung vor Ort erhalten Sie auf Wunsch einen detaillierten Sanierungsfahrplan. Bei Bedarf analysieren wir Putzproben Ihres Gebäudes zudem bei uns im Labor.

Anwendungsgebiete

Feuchtesanierung Keller

Feuchtebelastete Räume sind unschön – die Ursachen dafür oft unklar. Mit einer fachgerechten Analyse und darauf basierender Sanierung wird Ihr Keller dauerhaft trocken. Zudem beugen Sie Schimmel vor.

mehr erfahren

Feuchtesanierung Gewölbe

Abplatzungen, lose Fugen, bröckelnder Putz – erst nach einer professionellen Sanierung ist mancher Gewölbekeller geeignet für die vielfältige Nutzung. Mit einer professionellen Sanierungskonzeption und hochwertigen Spezialbaustoffen unterstützen wir Sie auf diesem Weg.

mehr erfahren

Feuchtesanierung Wohnraum

Wohnraum ist vielerorts begehrt und kostspielig – daher liegt der Gedanke nahe, das eigene Untergeschoss in eine Wohnung oder ein Büro umzuwandeln. Doch in einem feuchten, muffigen Keller mag niemand wohnen. Da kommen langzeiterprobte Spezialbaustoffe genau richtig.

mehr erfahren

Feuchtesanierung Sockel

Abplatzender Putz und Ausblühungen am Gebäudesockel sind keine Seltenheit – der sichtbare unterste Teil einer Fassade muss viel aushalten. Feuchtigkeit ist schuld am größten Teil aller Bauschäden. Die gute Nachricht: Sie lässt sich wirksam eindämmen.

mehr erfahren

Feuchtesanierung erdberührend

Feuchtigkeit im erdberührenden Teil eines Mauerwerks erfordert eine genaue Schadensanalyse und Sanierungskonzeption. Mit einer fachgerechten Abdichtung lösen Sie das Problem dauerhaft.

mehr erfahren

Passende Produkte

Referenzen zum Thema

Denkmalschutz mit Putz aus dem Labor

Der Denkmalschutz spielte bei der Doppelsanierung der evangelischen Kirchen in Menz und Biederitz bei Magdeburg eine große Rolle. Feuchtigkeit hatte dem Außenputz beider Kirchen über die Jahre schwer zugesetzt.

Mehr erfahren

Deutscher Kaiser in der Koblenzer Altstadt

Seit 2002 ist der „Deutsche Kaiser“ Teil des UNESCO-Welterbes „Oberes Mittelrheintal“. Der Wohnturm wurde mit dem Sandsteinsaniersystem, dem Sanierputzsystem sowie Dicht- und Sperrputz von epasit renoviert.

Mehr erfahren
Nach oben